Datenschutz-erklärung

Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs bzw. unserer Zusammenarbeit erfasst und wie diese genutzt werden.

Grundsätzliche Angaben zur Datenverarbeitung

Diese Datenschutzerklärung gilt für die personenbezogenen Daten der Besucher unserer Website, Interessenten, Kunden, Lieferanten und weiterer Personen, mit denen wir geschäftlichen Kontakt aufnehmen können.

In diesem Zusammenhang erheben, verarbeiten und nutzen wir personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet, die Daten der Nutzer werden nur beim Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis oder Vorliegen einer Einwilligung verwendet.

Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicher zu stellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden für die Ausführung unserer Dienste-, Service- und Nutzerleistungen verwendet.

Bei Kontaktaufnahme mit uns, z.B. per Kontaktformular, werden die Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Über Umfragen erhobene Daten und Zugriffszeiten werden nur für den in der Umfrage genannten Zweck verarbeitet.

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern sie nicht mehr erforderlich sind oder der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen stehen.

Google G Suite

Zur Verarbeitung und Austausch von Informationen, Daten, eMails, Umfragen und Dateien setzen wir "Google G Suite" und für die Erstellung unserer Website www.rhinebc.com setzen wir "Google Sites" ein. Diese werden auf Servern der Google LLC et.al. erfasst, gespeichert und verarbeitet.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von Google. Google ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit Google ein "Data Processing Agreement" abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich Google dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, in unserem Auftrag zu verarbeiten und nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen zur Google G Suite können Sie hier einsehen.

Interessenten-, Kunden- und Lieferantenverwaltung

Im Rahmen unserer geschäftlichen Aktivitäten erfassen, speichern und verarbeiten wir Lieferanten-, Kunden- und Ansprechpartnerdaten sowie die zugehörige Korrepondenz wie z.B. eMails, Briefe, Angebote, Aufträge, Verträge, Konditionen, Rechnungen und zugehörige Daten, wie Vornamen, Namen, Titel, Geburtstag, Addressdaten (Strasse, Hausnummer, PLZ, Stadt, Postfach), eMail-Adressen, Telefonummern, Finanzdaten und Finanzstatus (Bank Konto, Steurnummer, Steuerdaten , etc.), Sozialversicherungsnummmern, Stundennachweise und Anwesenheitsdaten, Jobtitel, Stellenbeschreibungen, Qualifikationen und Kompetenzen, Zeugnisse, Rechnungen und Lohnabrechungen, Personaldokumente, Bilder, Fotos und Videos.

Zur Verarbeitung von Informationen und Daten setzen wir die "ZOHO One" Business Suite ein. Diese werden auf Servern der ZOHO Corporation B.V. und der ZOHO Corporation PVT. LTD. erfasst, gespeichert und verarbeitet.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von ZOHO. ZOHO ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit ZOHO ein „Data-Processing-Agreement“ abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich ZOHO dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, in unserem Auftrag zu verarbeiten und nicht an Dritte weiter zu geben. Die ZOHO-Datenschutzbestimmungen können Sie hier einsehen.

Übrige Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Rechte der Nutzer und Löschung von Daten

Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von uns über sie gespeichert wurden.

Zusätzlich haben die Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Widerruf von Einwilligungen, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten sowie das Recht, im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

Weitere Hinweise

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail, Chat oder per Download kann die vollständige Datensicherheit nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

Rhine Business Consulting GmbH

Zum Koppelberg 22

55270 Essenheim

Email: werner.schultheis(at)rhinebc.com